Kontrollverlust

... und Pop wird zu Rock 


Party, Rock und Pop-Cover der außergewöhnlichen Art

 

Fünf Musiker spielen Hits anderer Künstler. Coverband? Na ja, nicht ganz! Gitarre, Schlagzeug, Bass und Gesang sind schon wichtig, aber das reicht uns nicht, denn das klassische Top40-Programm sucht man bei Kontrollverlust vergeblich. Stattdessen setzen wir pure Gegensätze in Szene.

Michelles klare Stimme setzt sich deutlich durch Gitarrenwände, Marvin erschafft Rock da, wo keiner war und Popsongs bekommen plötzlich Pablos Gitarrensoli verpasst. Das Ganze angetrieben von Denis am Schlagzeug und untermalt von Tobias am Bass.

Aus zwei, oder gleich drei Songs mach eins, dann ist für jeden was dabei! Mit Medleys und Hits aus allen Richtungen und Epochen brachten wir schon Tausende in Feierlaune. Durch ausgefallene Versionen von Liedern, die man schon viel zu lange nicht mehr gehört hat, hinterlassen Kontrollverlust Ohrwürmer, die noch am Tag danach im Kopf bleiben. Auch über die deutschen Grenzen hinaus wissen wir als passionierte Vollblutmusiker seit Jahren Veranstalter und Publikum zu überzeugen.

 

Fest steht: Es gibt tausende Coverbands, aber nur einmal Kontrollverlust!


Michelle

Wer im Alter von 12 Jahren schon in Studios und auf großen Bühnen stand, muss sich keinesfalls hinter gutem Aussehen verstecken. Als jüngstes Mitglied bringt Sängerin Michelle aus Siegen mächtig frischen Wind in die Band!

Marvin

Der ehemalige Gastronom aus dem Ruhrgebiet hat sich ein Jahrzent als Singer und Songwriter durch die Republik gesungen. Wo Michelle eher zartere Töne anschlägt, ist Marvin für Rock'n'Roll und Mitgröhl-Hymnen verantwortlich

Denis

Voller Elan trommelt sich der studierte Krachmacher Denis ins Gehör des Publikums. Als Herzschlag unserer Bühnenshow und zusätzlicher Sänger setzt der Kölner die richtigen Akzente.

Tobias

Dass sich Bass auf Tobias reimt, kann kein Zufall sein. Der studierte Ausnahme-Bassist vom Niederrhein hat nicht nur seine 5 Saiten, sondern auch einen Teil der Organisation im Griff!

Pablo

Pablo hatte irgendwann genug von der klassischen Musik! Er zog in die Eifel,  funktionierte seine Geige zur E-Gitarre um und macht seitdem den großen Lead-Gitarristen mächtig Konkurrenz.

Überzeug dich selbst!